Projektkaufmann/frau - Executive Education (w/m/div)


The Hertie School in Berlin prepares exceptional students for leadership positions in government, business, and civil society. The school offers master’s programmes, executive education and doctoral programmes, distinguished by interdisciplinary and practice-oriented teaching, as well as outstanding research. Its extensive international network positions it as an ambassador of good governance, characterised by public debate and engagement. The school was founded in 2003 by the Hertie Foundation, which remains its major funder. The Hertie School is accredited by the state and the German Science Council.

Die Hertie School sucht eine*n 

Projektkaufmann/frau - Executive Education (m/w/div) 

in Teilzeit (20 Stunden/Woche). 

Der Vertrag soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt beginnen und ist zunächst auf zwei Jahre projektbefristet. Eine Verlängerung und etwaige Erhöhung der Arbeitszeit wird - je nach Anzahl der erfolgreich eingeworbenen Projekte - angestrebt. 

Your tasks:

  • Budgetverwaltung unter Beachtung der Richtlinien und Verfahren der jeweiligen Zuwendungsgeber und der steuerrechtlichen Rahmenbedingungen 
  • Beratende Begleitung von Förderprojekten nach zuwendungs-, haushalts- und verwaltungsrechtlichen Vorgaben, in Zusammenarbeit mit dem Team 
  • Allgemeine kaufmännische Betreuung internationaler Projekte (wie zum Beispiel Recharging Advocacy for Rights in Europe; einer Seminarreihe mit 10 Veranstaltungen  und 27 Teilnehmer:innen aus ganz Europa über 24 Monate)
  • Administrative Unterstützung bei der Abrechnung eingeworbener Mittel 
  • Rechnungsprüfung inkl. Kreditkartenabrechnung 
  • Erstellung von Verträgen nach Vorlage für interne und externe Dozent*innen, Vertragsmanagement mit Kunden 
  • Allgemeine Verwaltungs- und Managementaufgaben

 

Your profile:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor), eine kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen 
  • Mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise in der der administrativen Betreuung von (internationalen) Projekten, Erfahrungen im Bereich Controlling und Finanzen sind ein Vorteil 
  • Praktische Erfahrungen in der Verwaltung von Drittmittelprojekten sind wünschenswert 
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office, besonders Excel und PowerPoint (Grafiken) 
  • Zahlenaffinität und betriebswirtschaftliches Denken 
  • Organisatorisches Talent, hohes Engagement und Teamfähigkeit 
  • Eigeninitiative, selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise 
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

 

We offer:

  • A stimulating international working environment and a challenging variety of tasks
  • Flexible working hours within the framework of the legal requirements
  • 30 days paid holiday per year
  • Training opportunities
  • Job ticket for public transport
  • Roof terrace for common team breaks 

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen (aktueller Lebenslauf, Anschreiben und relevante Zeugnisse/Zertifikate) über den Button unten ein. Bewerbungsfrist ist der 01. Januar 2023.

Die Bewerbungen werden fortlaufend ausgewertet und qualifizierte Kandidat*innen werden zu Vorstellungsgesprächen eingeladen, bis die Stellen besetzt sind. Wir empfehlen Ihnen daher, sich frühzeitig zu bewerben.

Für Fragen zur Position steht Ihnen Eva Savinova, Head of Operations and Programme Developer | Executive Education, gerne zur Verfügung.

Share Job: