Referent*in Media Relations (f/m/div)


The Hertie School of Governance in Berlin prepares exceptional students for leadership positions in government, business, and civil society. The school offers master’s programmes, executive education and doctoral programmes, distinguished by interdisciplinary and practice-oriented teaching, as well as outstanding research. Its extensive international network positions it as an ambassador of good governance, characterised by public debate and engagement. The school was founded in 2003 by the Hertie Foundation, which remains its major funder. The Hertie School is accredited by the state and the German Science Council. 

Für das Team Communications suchen wir zum 01.10.2019 als Elternzeitvertretung eine*n

Referent*in Media Relations (m/w/div)

in Teil- oder Vollzeit (30-40 Stunden/Woche).

Der Vertrag ist zunächst befristet auf ein Jahr, eine Verlängerung ist möglich.

Your tasks:

  • Konzeption und Durchführung der Medienarbeit, Ansprechpartner*in für Journalisten
  • Mediengerechte Aufbereitung unserer Forschungsthemen sowie Unterstützung unserer Expert*innen bei Gastbeiträgen und Medienauftritten
  • Themenplanung unter Einbeziehung des politischen Geschehens und wesentlicher Debatten auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Erstellung deutschsprachiger Pressetexte, englischsprachige Textproduktion in Zusammenarbeit mit weiteren Kolleg*innen
  • Pflege der Medienkontakte sowie des Pressebereichs auf der Website
  • Verantwortung für das Medienmonitoring

 

Your profile:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mindestens zwei Jahre Praxiserfahrung in PR oder Journalismus, vorzugsweise im politischen oder im Wissenschaftsbereich
  • Hohes Interesse und Verständnis für Politik, internationale Beziehungen sowie die Forschungsthemen der Hertie School
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Erfahrungen mit Social Media, Online-Redaktion, Content-Management-Systemen (Typo3) und Datenbanken
  • Eigenverantwortliche, zuverlässige Arbeitsweise und hohe Leistungsbereitschaft
  • Kreativität und Konzeptionsstärke
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

 

We offer:

A stimulating international and diverse environment in multiple areas of social science, high-quality teaching and public policy. The Hertie School is a vibrant academic community that emphasizes excellence in research and teaching as well as an interdisciplinary perspective. Our school has been certified as a family friendly work environment in higher education and an equal opportunity employer (www.hertie-school.org for further information). Severely disabled applicants are given preferential consideration in the event of equal qualification.

 

 

Bitte übermitteln Sie ihre vollständige Bewerbung (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) über den Button Bewerben. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2019.

Für weitere Fragen zur Position wenden Sie sich bitte an Regine Kreitz, Director Communications.


Share Job: